Köln 2301

Outlook / Kalenderdownload:

Liste der Termine dieses Curriculums zur automatischen Übernahme in Ihren digitalen Terminkalender.

Download:

Anmeldung:

PDF-Anmeldeformular : Anmeldeformular Köln 2023

PDF-Kursbeschreibung: Kursbeschreibung Köln 2023

Kursbeschreibung:

Von viele Anbietern werden Endodontie Curricula über einen Zeitraum von 12 Monaten mit bis zu zehn Kurswochenenden angeboten. Das ist langwierig und zeitaufwendig. Die Endoplus Akademie bietet vergleichbare Inhalte mit dem Schwerpunkt auf praktischen Übungen und unmittelbarer Umsetzung des Gelernten in einer Blockwoche. Dabei sind die Richtlinien der Europäischen Gesellschaft für Endodontie (ESE) Grundlage für die Darstellung der modernen Lerninhalte und aktuellem Wissen (www.endoplus-akademie.de).

Das aktuelle Konzept des Endocurriculum KOMPAKT baut auf die langjährige Erfahrung seit 2004. Es findet innerhalb eine 6-tägigen Intensivwoche (Blockcurriculum) plus einem Abschluss-Wochenende mit Prüfung statt.

Das „Endocurriculum kompakt“ wird im Frühjahr 2023 in Köln und München ange­boten. Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Die Anmeldungen werden gemäß der Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt. Die Fortbildung folgt den Leitsätzen der Bundeszahnärztekammer, der DGZMK und der KZBV zur zahnärztlichen Fortbildung in der neuesten Fassung von 2019. Es werden 90 Fortbildungspunkte vergeben. Das Curriculum kostet 5.300.-€ und es fällt keine Mehrwertsteuer an. Die Anmeldung zur Abschlussprüfung erfolgt gesondert und die Prüfungsgebühr beträgt 350.-€.

Beim Blockcurriculum (Montag bis Samstag) ist im Kurs 2301 in Köln (Montag bis Samstag: 27. Februar bis 4. März 2023) am Morgen ein theoretischer Teil von 8.30 bis 12.30h. Nach dem Mittagessen ist von 13.30h bis 18.30 ein praktischer Teil. Dabei hat jeder Teilnehmer ein OP-Mikroskop und einen Endodontiemotor sowie je zwei Teilneh­mer ein Ultraschallgerät und ein Gerät zur thermoplastischen Wurzelkanalfüllung zur Verfügung. Damit können von der Trepanation über die Wurzelkanalaufbereitung bis hin zur Wurzelkanalfüllung, Revision und postendodontischen Versorgung alle relevanten Arbeitsschritte kontinuierlich aufeinander aufbauend ähnlich wie im Praxisalltag geübt und einstudiert werden.

Für die Abschlussprüfung ist eine Mappe mit fünf Fallpräsentationen zu erarbeiten, die bis 4 Wochen vor dem Abschlusswochenende (also bis Ende Juli 2023) eingereicht werden muss.

Das zweitägige Abschlusswochenende findet dann in Köln am 25. und 26. August 2023 statt. Am Freitag bieten Vorträge zur Endodontie im Milch- und Wechselgebiß sowie Notfallendodontie, Erfolgsaussichten und alternativen Methoden der Endodontie wichtige theoretische Grundlagen. Am Samstag endet das Curriculum mit der Abschlussprüfung. Nach erfolgreicher Zertifizierung wird am Abend auf Einladung der Endoplus Akademie in festlichem Rahmen eine Urkunde überreicht und die erfolgreiche Teilnahme feierlich begangen.

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen, Ihr

Prof. Dr. Michael A. Baumann

Termine

 

 

15. Oktober 2022

Posted In: Endodondie Curricula 2023, Endodontie Kurse, NeueKurse